childhood
vielleicht vielleicht

All alone she moves
Into a broken paradise surrounded by the colored lights
On and on she moves
Into a paradise without day and without night
[She moves - Alle Farben]
 
und vielleicht weiß man es dort besser. vielleicht weiß irgendjemand, wie ich mich fühle. wie verdorben und gemein. aber vielleicht weiß irgendjemand, dass das nicht richtig ist. vielleicht kann irgendjemand sehen, dass ich nichts dafür kann, dass die menschen nur das sehen, was sie wollen. vielleicht wird man es mir eingestehen - irgendwann. wahrscheinlich nicht. aber vielleicht wird jemand zu mir stehen und mich halten, wenn ich diejenige bin, auf die alles zurückkommt. vielleicht. eher nicht. aber vielleicht. man weiß es nie. vielleicht wird gerechtigkeit irgendwann groß geschrieben, aber bis dahin schreibe ich klein, weil klein bin und niemand sieht, dass ich groß sein könnte. vielleicht, wenn jemand sehen würde, dass ich ein mensch mit gefühlen bin, dass ich auch nur ein unsicherer mensch bin, der nicht alles aushält, was man ihm vorwirft. aber vielleicht ist es einfacherer nur das konstrukt mensch zu sehen, ohne gedanken und gefühle, weil man sonst ein schlechtes gewissen entwickeln könnte und das würde ja dann bedeuten, dass man etwas falsch macht. aber wer würde sich das schon eingestehen, wenn er mit dem durchkommt, was er tut? niemand. und deswegen fällt vielleicht vielleicht weg. vielleicht aber auch nicht.
miss searching for paradise am 11.6.14 14:40


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de